Der Baustoff der Zukunft - Textilbeton

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Ulrich Schidzick
Tel.: +49 30 / 801 92-154
Fax: +49 30 / 801 92-161
E-Mail: U.schidzick@barg-betontechnik.de

Die Besonderheit dieses Baustoffes ist, dass er keine Bewehrung aus Stahl, sondern eine Bewehrung aus Hochleistungsfaserstoffen wie Carbon, alkalirestistentem Glas (AR-Glas) oder Basalt besitzt.

Daraus ergibt sich der unschlagbare Vorteil – die Bewehrung kann nicht korrodieren. Somit kann man sehr dünne, dennoch tragfähige Schalen herstellen. Ebenso ist dadurch die Auftragung dünner Verstärkungsschichten im Bereich der Instandsetzung möglich.

Nachhaltigkeit

Nachhaltiges und umweltschonendes Bauen liegt uns sehr am Herzen. Der Textilbeton leistet da einen wichtigen Beitrag. Durch die Herstellung und Verwendung dieses Stoffes, können CO2-Emmissionen und der Energieverbrauch reduziert sowie Ressourcen geschont werden.

TUDALIT

„Unter der markenrechtlich geschützten Bezeichnung TUDALIT wird die Herstellung und die Anwendung von Textilbeton auf der Grundlage vorgegebener Qualitätsstandards für die Komponenten des Verbundwerkstoffes, die Verfahren ihrer Fertigung, die aus oder mit dem Verbundwerkstoff entwickelten und eingesetzten Produkte, deren Herstellungsverfahren sowie Verfahren zur Verstärkung und Instandsetzung geschützt“ – tudalit.de

„Textilbeton der Marke TUDALIT® wurde jetzt vom Deutschen Institut für Bautechnik (DIBt) in Berlin zur Anwendung freigegeben (…) – tudalit.de

Seit dem 01.12.2011 sind wir Mitglied im TUDALIT e.V.